PUREi9 von electrolux

ein sauberer fussboden ist der halbe haushalt. 

In Kooperation mit Electrolux teste ich den neuen Saugroboter PUREi9 von Electrolux, der seit dem 3. April 2018 auf dem Markt ist.
In seiner dreieckigen, eleganten Erscheinung soll er mich in Sachen Hausarbeit unterstützen.

Wir kennen es alle. Wir arbeiten den ganzen Tag lang und kommen am Abend erschöpft nach Hause. Nicht wenige von uns arbeiten Schicht, haben einen langen Arbeitsweg oder müssen Job und Familie unter einen Hut bringen. Dann, nach einem strengen und nervenaufreibenden Arbeitstag zu Hause (auch) noch staubsaugen, ist einfach zu viel. Und auch völlig unnötig.

Wie gut, dass Electrolux seit über 100 Jahren daran arbeitet, uns gestressten Leuten die Hausarbeit ein bisschen zu erleichtern. So wie mit diesem schlauen Saugroboter PUREi9. Nebst seiner bereits erwähnten optischen Eleganz kommen noch andere, wichtigere Eigenschaften zum Tragen. Ich habe sie alle getestet und zeige sie euch in meinem Blogbeitrag.

Als erstes installiere ich den PUREi9, indem ich die App herunter lade. Eifach im App Store PUREi9 eingeben und schon erscheint die App auf dem Smartphone. Die sagt mir dann auch gleich was ich zu tun hatte. Zur Sicherheit steht aber auch alles in der mitgelieferten Gebrauchsanweisung.

Nachdem ich den Saugroboter installiert habe, begrüsste er mich mit „Hallo, ich bin bereit“, was mir ein Schmunzeln entlockt. Auf der App kann ich nun ganz bequem einstellen, wann der Saugroboter seine Tour machen soll. Sie zeigt sogar an, wo der PUREi9 bereits durch gesaugt hat. Durch seine Intelligenz ist er auch in der Lage, Raumübergreifend zu arbeiten. Er speichert seine Tour ab und kann dadurch eruieren, welchen Raum er noch vor sich hat.

Da ich jeden Tag ausser Haus bin, kann der PUREi9 seine Runden von morgens bis abends drehen. Das Einzige, was ich tun muss, ist Tag und Zeit zu definieren. Ich zum Beispiel möchte, dass er immer am Dienstag, am Donnerstag und am Samstag saugt. Und zwar erst dann, wenn ich aus dem Haus bin, also spätestens um 7.30 Uhr.

Das wars. Mehr habe ich nicht zu tun. Da kann ich am Abend einfach eine Packung Chips aufreissen und die Krümel bis am nächsten Tag liegen lassen. PUREi9 kümmert sich darum. Wie praktisch.

Der PUREi9 von Electrolux ist mit der innovativen 3D Vision™-Technologie – einer hochentwickelten Kamera in Verbindung mit zwei Lasersensoren – ausgestattet. So kann der PUREi9 dreidimensional sehen. Er scannt den Raum genau, erkennt Hindernisse und navigiert um sie herum.

Ich muss mir also keine Sorgen machen, dass der Sauger meine Dekorationen umschmeisst. Ganz im Gegenteil und viel behutsamer als ich selber, saugt er mit seiner kleinen Bürste um die Gegenstände herum und reinigt trotzdem den angestauten Staub ein. Wahrscheinlich sogar besser, wenn er das macht. Dann geht keine Vase mehr kaputt.

Durch seine eher dreieckige Form kommt der PUREi9 auch in die Ecken der Räume und kann der Wand entlang saugen. Die Bürste lugt so weit aus dem Sauger heraus, dass der Sauger nicht an der Wand ankommt, was wiederum Schäden an den Wänden ausschliesst.

Der PUREi9 deckt so einiges an Haushaltbedarf ab. Seit ich ihn zum Testen zu Hause habe, kann ich mich entspannt zurücklehnen. Es ist unglaublich, wie viel Lebensqualität man gewinnt. Es bleibt so viel Zeit für Wichtiges wie Grillieren, Tischspiele zu machen, einen coolen Film schauen, ein interessantes Gespräch und und und…

Mein persönliches Fazit:

Ein Luxus, den man sich gut und gerne leisten darf. Der PUREi9 von Electrolux besticht mitunter durch seine elegante Form und die praktische Anwendung durch die App. Nebst normalem Haushaltstaub saugt er auch schwerere Materialien wie Reis, Sand oder kleine Steine ein. Er erreicht mit der herausragenden und extra breiten Bürste praktisch alle Ecken und weil er die Räume messen kann, saugt er auch unter den tiefer stehenden Möbeln durch. Das wichtigste für mich ist, dass der PUREi9 wirklich sauber und effizient saugt, sodass ich nicht hinterher auch noch staubsaugen muss.

Teilen mit:

kommentare: 4

  • Manuela sagt:

    Hallo tönt sehr entspannt… ich frage mich ob der Pure i9 auch mit Hundehaaren klarkommt???
    Gruss Manu

    • fux sagt:

      Hallo Manu. Gute Frage! ? Kann ich dir so leider nicht mit Sicherheit beantworten. Der PUREi9 ist saugstark, das habe ich an Reis und Sand getestet. Auch den Alltagsstaub (mit Füseli und Haaren) hat er bei mir problemlos eingesaugt.
      Ich gehe davon aus, dass er sich auch um Hundehaare kümmert. Wenn du aber ganz sicher sein willst, kannst du jederzeit den Electrolux Kundenservice in Anspruch nehmen. Toitoitoi mit den Hundehaaren? ausgefuxte Grüsse

  • ANZIEHEND sagt:

    Hallo ausgefuxt, wir sind mal wieder echt begeistert von deinem Blogbeitrag! Kreative Grüsse

ausgefuxt kommentieren

jetzt einen kommentar verfassen

ausgefuxt folgen