kaya yanar mit reiz der schweiz

kaya yanar mit reiz der schweiz

1. April 2017 | Fux

Kommst du. Guckst du. Lachst du.

Wenn du über dich selber lachen kannst, dann bist du bei Kaya Yanar genau richtig. Mit seinem Programm «Reiz der Schweiz» brachte er mich am Sonntag, 19. März im Luzernersaal zum Grölen.
Wir kennen ihn ja, den Kaya. Aus dem deutschen Fernsehen, von Comedy Sendungen und natürlich von «Was guckst du?». Aber so wie an diesem Abend habe ich ihn bisher noch nie im TV erlebt. Ohne Schminke, ohne Musik und ohne Special Effects rockte er die Bühne und ich hatte schon nach einer halben Stunde Bauchschmerzen vor Lachen. Wie herrlich.

kaya Yanar

Zu viel möchte ich dir nicht verraten, aber ich gebe dir einen Tipp: gehst du, guckst du, lachst du. Über dich und über alle anderen Bünzlischweizer(li). Denn wenn du aus seinen Beobachtungen über uns Schweizer hörst und was er darüber zu berichten weiss, dann kannst du dich – hoffentlich – genau so wie ich, nicht mehr halten. Kaya hatte aber, das muss man sagen, auch einen kleinen (Heim-)Vorteil. Denn er lebt zusammen mit seiner Freundin schon eine ganze Weile in der Schweiz. In Zürich um genau zu sein. Zurzeit tourt er mit «Planet Deutschland» durch Deutschland und Österreich. Nach seinem Auftritt erwarb ich noch ein Autogramm und durfte noch kurz mit ihm schwatzen. Er ist also auch ausserhalb von der Bühne ein lustiger Cheib. Bleib so Kaya!

Wer ist Kaya Yanar?

Wikipedia: Kaya Yanar (20. Mai 1973 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Komiker und Fernsehmoderator. Seinen Durchbruch schaffte er mit der mehrfach ausgezeichneten Sat.1-Comedysendung Was guckst du?!

Bekannt wurde Yanar vor allem durch die Sat.1-Comedysendung Was guckst du?!, in der er mit den Klischees verschiedener ethnischer Gruppen spielte, ein aus Großbritannien übernommenes Fernsehformat, das oft als Ethno-Comedy bezeichnet wird.

Seit Herbst 2013 ist er mit seinem Programm Around the World in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.

reiz der schweiz

Clevere Grüsse
ausgefuxt

Teilen mit:

kommentare: 2

ausgefuxt kommentieren

jetzt einen kommentar verfassen

ausgefuxt folgen