Geburtstagskalender

Wieder einmal eine kurze, einfache aber kreative Bastelidee.

DIY Geburtstagskalender

13. Januar 2019 | Fux

Heute zeige ich euch eine ganz einfache Bastelidee, die individuell, einfach oder aufwändig, bunt oder einfarbig gestaltet werden kann. Ihr braucht einfach das Material, das euch gefällt wie zum Beispiel Wasserfarben, Leim, Schere, Papier, Karton, Holz usw. Das Tolle am Basteln ist ja, dass man überhaupt nichts falsch machen kann, denn Kreativität kennt keine Grenzen.

Bei meiner Idee habe ich ein altes, verstaubtes weisses Brett genommen, das ursprünglich mal ein Tablar in einem Schrank war. Dann habe ich normale Plakatfarbe genommen und meine Farben einfach zusammengemischt. Ich brauchte nur die Grundfarben und weisse Farbe. Mit den Grundfarben rot, gelb und blau kann man alle Farben mischen. Das weiss nahm ich, um die Farben aufzuhellen.

Ich malte eierförmige Punkte auf das Brett und liess es trocknen. Danach umkreiste ich die Punkte mit einem schwarzen wasserfesten Filzstift und es entstanden farbige Luftballons.

An das Brett (also an die Luftballons) binde ich nun Bastschnüre und daran die Fotos von den Geburtstagspersonen (aus Datenschutz gibt es kein Bild davon) und hänge das Brett an einem geeigneten Ort auf. Mit einer Wäscheklammer kann ich jetzt immer kennzeichnen, wer als nächstes dran ist.

Ich find die Idee vor allem für Kinder cool, die dann verbildlicht bekommen, wer wann und als nächstes Geburtstag hat.

Viel Spass beim Nachmachen.

kreative Grüsse
ausgefuxt

Teilen mit:

kommentare: 2

ausgefuxt kommentieren

jetzt einen kommentar verfassen

ausgefuxt folgen