bruschetti a la ausgefuxt

ein einfaches rezept für kleine und grosse feinschmecker

Für die Sommersaison zeige ich euch mein Bruschetta Rezept „bruschetti a la ausgefuxt“.
Perfekt für einen Apéro oder als kleiner Snack an heissen Tagen.

Es geht ganz einfach und in ca. 15 Minuten schnell zubereitet.

Ihr braucht folgende Zutaten für etwa 1 Kg Brot

4 Tomaten
Knoblauch (wie euch beliebt)
1 Zwiebel
1 Kilo Brot
Basilikum (wie euch beliebt)
Öl, Essig und Aceto Crema
(Mozzarella)

Basilikum, Zwiebeln und Knoblauch in den Speedy Boy von Tupperware geben und ein paar Mal schnetzeln.

Alles zusammen in eine Schüssel geben. Achtung. Die Tomaten mit dem Messer schneiden. Sonst gibt’s Püree.

Die Mischung mit Gewürzen, Öl und Essig verfeinern.
Ich nehme hier ein spezielles, selbst gemachtes Basilikum Öl, das ich von meiner Schwester bekommen habe und dazu Salz aus dem Himalaya.

Pfeffer
Salz
Italienische Gewürze

Währenddem ich die Tomaten ziehen lasse, schneide ich das Brot und heize den Ofen bei Ober- & Unterhitze auf 200 Grad vor.
Ich verteile die Brotscheiben auf dem Backblech. Dann löffle ich die Masse auf die Brotscheiben.

Zusätzlich lege ich Mozzarella Würfel auf die Brötchen und schiebe alles für ca. 10 – 15 Minuten in den Backofen.

en Guete und kulinarische Grüsse.

Teilen mit:

kommentare: 2

ausgefuxt kommentieren

jetzt einen kommentar verfassen

ausgefuxt folgen