besenstaubsauger von miostar

besenstaubsauger von miostar

1. April 2017 | Fux

Staubsaugen. Kabellos. Beutellos.

Den Besenstaubsauger V-Cleaner 2 in 1 von MIO STAR, Kabel- und Beutellos habe ich zu Weihnachten bekommen und bin begeistert von diesem Geschenk. Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Ich kenne die normalen grossen schweren Staubsauger, die du sicher auch kennst. Und dann kenne ich den kleinen Handstaubsauger, den ich früher zu Hause immer für den Esstisch benutzte, um dort Brotbrösmeli oder Ähnliches aufzusaugen. Umso überraschter war ich, als ich dann dieses geniale Teil auspackte. Ein sogenannter Besenstaubsauger von MIO STAR. Nach dem Auspacken und vor allem nach dem ersten Mal ausprobieren war ich hin und weg. Denn der Besenstaubsauger ist gar nicht so gross, nur 110 cm lang und sehr schmal, wie man auf den Bildern sehr gut erkennen kann. Auch die Ladestation und die Aufsätze sind kompakt versorgt. Der ganze Staubsauger wiegt nur 2,58 Kilo und ist darum sehr bequem zu führen.

V-Cleaner 2in1

Auch das Ausleeren des Tankes ist unkompliziert. Auf dem Bild erkennt man, wie viele Teile der Handstaubsauger hat. Zuerst muss ich den Handsauger vom Besensauger mit einem einzigen Klick entfernen, dann mache ich dasselbe noch einmal mit dem Handsauger, bis ich zwei Teile in der Hand halte. Es fällt nichts heraus. Jetzt kann ich den Filter sehen. Dieser hat einen Griff, an dem ich ziehen kann und so zum Dreck und Staub gelange. Ich entleere zuerst den Tank. Anschliessend kann ich noch den Filter auseinander nehmen und die feinen Stäubchen auch noch rausputzen. Den blauen Schaumgummi wasche ich ab und zu mit Wasser ab, das mache ich aber nicht jedes Mal. Unbedingt trocknen lassen. Dann baue ich alles wieder zusammen. In insgesamt 2 Minuten – das Staubsaugen selber ausgeschlossen 😉 – bin ich fertig mit leeren.

Am meisten nützt mir der Besenstaubsauger, wenn ich schnell durchsaugen möchte –falls wir kurzfristigen Besuch bekommen und wir einen guten Eindruck hinterlassen möchten. Und besonders toll ist er beim Treppen saugen. Wir haben ein paar Treppen im Haus und sie mit dem kabellosen Besenstaubsauger zu saugen ist so viel unkomplizierter und geht viel ringer, als wenn ich jedes Mal seinen grossen Bruder aus dem Keller hochschleppen muss.

Aufsätze

Mein Fazit

Um kurz durch zu saugen, für den guten Eindruck, oder nach dem Essen die Brösmeli von den Kindern –ja okay..auch die von mir 😉 –  unter dem Esstisch aufzusaugen sowie zum Treppen reinigen ist er genial und mit seiner Laufzeit von ca. 25 Minuten ist er wirklich bestens geeignet und dafür kann ich ihn für den täglichen Gebrauch weiterempfehlen.

Er ersetzt jedoch leider (noch) nicht seinen grossen Bruder, der am Strom hängt und deshalb viel mehr Leistung hat. Für den normalen Wochenhaushalt benutze ich also weiterhin den altbewährten Kabelstaubsauger.

Den Besenstaubsauger kannst du hier bestellen oder direkt zu melectronics in den Laden gehen und ihn dir live ansehen 😉

Schlaue Grüsse
ausgefuxt

Teilen mit:

ausgefuxt kommentieren

jetzt einen kommentar verfassen

ausgefuxt folgen